Die Kraft der kleinen Schritte!

Einführung in systemisch-lösungsorientierte Pädagogik

Im pädagogischen Alltag gibt es Situationen und Umstände mit denen wir nicht zufrieden sind. Dann wünschen wir uns neue Impulse etwa für problematische Situationen oder für das Weiterkommen in schwierigen Gesprächen. Oft sind es die kleinen Schritte, die dabei viel bewirken können. Die systemisch-lösungsorientierte Pädagogik führt Sie genau dahin: zur Lösung in kleinen Schritten.

Systemisches Arbeiten weitet den pädagogischen Blick und führt zu einem „leichteren“ Erziehungsalltag. Es ist kreativ, partizipativ, ressourcenorientiert und fördert eine konstruktive Umgangskultur. Die systemisch-lösungsorientierte Pädagogik ist ein Schritt zu mehr Freude und Gelassenheit im Gestalten von pädagogischen Beziehungen.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die Grundlagen der systemischen Pädagogik anwenden können. Sie lernen lösungsorientierte Interventionen kennen, die in der Arbeit mit einzelnen Personen oder Gruppen hilfreich sind. Dabei beziehen wir wichtige Handlungsansätze ein: von Fragetechniken bis hin zur Arbeit mit Figuren oder Gegenständen.

Inhalte:

– Grundlagen einer systemisch orientierten Pädagogik
– Interaktion und Kommunikation erfolgreich gestalten
– Ressourcen und Stärken betrachten und pädagogisch nutzen
– Kennenlernen und Einüben der Grundlagen von lösungsorientierter Arbeit mit Jugendlichen, KollegInnen und Eltern
– Die eigene Rolle in einem systemisch orientierten Handlungsmodell. Methoden: Fachlicher Input und Kleingruppenarbeit finden im Wechsel statt. Analoge Methoden, Filmbeispiele, Erfahrungsaustausch sowie exemplarisches Lernen und Üben runden das Seminar ab.

Referent:
Oliver Spalt: Sozialpädagoge, Systemischer Berater (SG) mit
Zusatzausbildungen in Kulturpädagogik, Projektmanagement, und Systemischer Pädagogik.

Ort und Zeit :
Lichtenburg, Nals,
Dienstag, 28. August 2018: von 11.00 Uhr – 20.30 Uhr (Abendeinheit)
Mittwoch, 29. August 2018: von 9.00 Uhr – 16.30 Uhr
TeilnehmerInnenzahl: max. 18 Personen
Anmeldeschluss: Freitag, 8. Juni 2018
Anmeldungen: via E-Mail im Büro der (a*sh): info@ash-heime.it mittels beigelegter Anmeldekarte

Die Kosten für da Seminar trägt die (a*sh).
Für die (a*sh)
der Fachausschuss für Weiterbildung

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

  • Cookies zulassen:
    Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der Besucher-Statistik und Verbesserung der Seite.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics, setzen jedoch technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Aktuelles. Impressum

Zurück