Selbstfürsorge und persönliche Kraftquellen im Heimalltag, 25.11.2022

Unsere Erfahrungen und Ergebnisse vieler internationaler Studien zeigen, dass Jugendliche und junge Erwachsene besonders unter der Pandemie leiden: Einsamkeit, Perspektivlosigkeit, fehlende Strukturen, große Unsicherheiten in Bezug auf ihre Zukunft, Ängste, Stress, um hier nur einige Aspekte zu nennen.
Um auf diese Situationen gut zu reagieren, brauchen wir neben unserem berufsspezifischen Handwerkszeug immer wieder Geduld und die Fähigkeit, Schweres mit auszuhalten. Wir brauchen eine Haltung, die uns ermöglicht, uns souverän zu bewegen. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit konkreten Möglichkeiten des Umgangs und mit der Bedeutung von Selbstfürsorge und persönlichen Kraftquellen im Heimalltag. Theoretische Inputs, Übungen, Raum für Fragen und der Austausch untereinander wechseln sich so ab, dass eine lebendige und lösungsorientierte Auseinandersetzung mit der Thematik ermöglicht werden kann.

Referentin: Mag. Birgit Dissertori, Lehrtrainerin für Supervision & Coaching, langjährige Erfahrung in der Jugend- und Elternarbeit, Mitautorin des Buches „Ich schaffs in der Schule“
Ort und Zeit: Cusanus-Akademie Brixen

25. November 2022: 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr

Anmeldeschluss: Donnerstag, 10.11.2022
Anmeldungen: via E-Mail im Büro der (a*sh): info@ash-heime.it mittels beigelegter Anmeldekarte