„Das Risiko der falschen Nutzung von elektronischen Instrumenten und Internet im Jugendalter“

Inhalt:
Das Seminar befasst sich am Vormittag mit folgenden Themen:
Ist es möglich ohne Internet aufzuwachsen?
Wann und wie kann ein Erwachsener erkennen, dass das Internet ein Problem für die Gesundheit eines Kindes /Jugendlichen darstellt?
Wie sollen Erwachsene reagieren, falls es zu Problemen kommt und was sollen sie tun, um diese zu vermeiden?

Am Nachmittag wird es praktisch: es werden Fallbeispiele behandelt.
Wer Interesse hat, kann eine konkrete Situation kurz schildern und dies vorab bis zum Anmeldeschluss mitteilen.

Referentin: Donatella Arcangeli, Fachärztin für Kinder-und  Jugendneuropsychiatrie

Ort und Zeit : Nals, Lichtenburg
Freitag, 22. November 2019: von 9.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 17.30 Uhr

Anmeldeschluss: Freitag, 25.10.2019
Anmeldungen: via E-Mail im Büro der (a*sh): info@ash-heime.it mittels beigelegter Anmeldekarte

Anbei die Ausschreibung

Die Kosten für da Seminar trägt die (a*sh).

Für die (a*sh)
der Fachausschuss für Weiterbildung und Pädagogik